Präventionsprojekt „Low Alc – Max Fun“ der Sportjugend Niederwangen

Junge Sportlerinnen und Sportler gehen mit gutem Beispiel voran und zeigen Alternativen auf.

Junge Sportlerinnen und Sportler gehen mit gutem Beispiel voran und zeigen Alternativen auf.

Die Sportjugend Niederwangen hat erstmals 2009 eine Cocktailbar organisiert, an der ausschließlich alkoholfreie Getränke angeboten wurden. Die Resonanz auf dieses Projekt war durchweg positiv und in der Folge wurde daraus ein Projekt initiiert. Seither ist die Sportjugend auf unterschiedlichen Festivitäten mit einem Stand präsent. Der Stand wird ehrenamtlich von Jugendlichen mit der Unterstützung von Erwachsenen betreut. Neben dem Getränkeangebot informiert die Sportjugend an einer Informationstheke über das Thema Prävention und Alkoholmissbrauch durch Jugendliche.

Mehr zum Projekt erfahren Sie hier: http://www.low-alc.de