Der Secco ist abgefüllt und trinkfertig!

Jetzt bestellen: Ravensburger Secco weiß und Rosé - ein gemeinnütziges Ehrenamtsprojekt zugunsten der Hospizstiftung Schussental.

Jetzt bestellen: Ravensburger Secco weiß und Rosé - ein gemeinnütziges Ehrenamtsprojekt zugunsten der Hospizstiftung Schussental.

Es ist 9:00 Uhr und vor dem Eingang zur Produktionshalle der Firma vomFass in Waldburg-Hannober stehen schon einige Helferinnen und Helfer Schlange. An zwei Tagen sollen der Secco weiß und der Secco Rosé abgefüllt werden, so ist es geplant. Doch ganz am Anfang greift unser Corona-Hygienekonzept: alle müssen sich einem Corona-Test unterziehen, deshalb die Schlange. Eine Namensliste und sorgfältiges Vorgehen beim Testen sind notwendig. Keine/r wird positiv getestet und so kann die Arbeit beginnen. Die Vorarbeit ist schon geleistet. Zwei Mitarbeiter vomFass haben nämlich den Grundwein schon Stunden zuvor in einen Tank gepumpt, wo dann mit etwa 3 bar CO2 aufgepresst wurde. Ohne diese Vorarbeit von Alex Bernhard und Selim Meletti würde heute nichts gehen.

Hans Kiderlen, der Chef der Ehrenamtlichen und Gründer der vomFass AG, stellt das Know-how, einige Mitarbeiter/innen und viele Gerätschaften in den Dienst unserer guten Sache. Obwohl schon viel automatisiert läuft, ist noch ein großer Anteil menschlicher Arbeit erforderlich. Paletten mit den leeren Flaschen stehen schon bereit. Die „Produktionsstraße“ ist aufgebaut und auch alle Plätze zum Etikettieren und Verpacken sind belegt, es kann losgehen: Abfüllmaschine mit Flaschen bestücken, die gefüllten Flaschen entnehmen, dann kommt der Schraubverschluss drauf. Das erfordert Kraft, eine Maschine dafür gibt es nicht. Wegen Corona sind die Abläufe auch räumlich entzerrt. Also werden die Flaschen in einem Behältnis abgelegt und zur Verpackungsstation gefahren. Nun presst eine kleine Maschine die Kapsel auf, dann werden von Hand die Etiketten hinten und vorn auf die Flasche geklebt.

Es folgt das Einpacken von vielen hundert Flaschen in ein eigens dafür entworfenes Packpapier, auf dem sich ein Gruppenfoto von der Lese 2020 befindet sowie die Namen aller Helferinnen und Helfer. Zuletzt werden die Flaschen in 6er-Kartons auf eine Palette gestapelt. Eine kleine Kunst, denn die Ladung sollte in sich stabil sein. Am ersten Tag läuft es viel besser als gedacht. Die Mannschaft ist hoch motiviert und schafft an einem Tag das, wofür ursprünglich zwei Tage vorgesehen waren! Kompliment!

Am nächsten Tag folgt dann der Rosé und durch die weiterhin tatkräftige Mitarbeit kann man schon am frühen Nachmittag anstoßen auf eine äußerst gelungene Aktion. Ingesamt waren über 20 Helferinnen und Helfer zwei Tage im Einsatz. In allen Gesichtern ist Freude zu sehen und auch ein bisschen Stolz. Wie sagt doch Hans Kiderlen gern: „Ihr seid einfach super!“

Lassen wir es dabei, dieses Lob haben alle verdient, der Chef und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Und wer es noch nicht weiß: Der neue Secco ist wirklich echt lecker! 

Bestellungen ab 6 Flaschen (entspricht einem Karton) nimmt das Stiftungsbüro der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg gerne entgegen.

Der Preis pro Flasche beträgt 7,50 € (Secco weiß) und 8,50 € (Secco Rosé), Spenden sind willkommen. Die Erlöse aus dem Verkauf kommen zu 100 Prozent der Hospizstiftung Schussental, einer Treuhandstiftung unter dem Dach der Bürgerstiftung, zu Gute. 

Bestellungen bitte an Anja Beicht: anja.beicht@bskrv.de

Bitte geben Sie für die Lieferung und die Rechnung Ihre Adresse an.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! 

Text und Fotos: Johann Stroh, Sprecher der Ehrenamtlichen im Weinberg.

Bildtexte:

Ein neues Design mit aktuellen Fotos und den Namen aller ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ziert als Verpackung die frisch abgefüllten Secco-Flaschen.

Das Abfüllen ist immer noch viel Handarbeit: Aufkleben der Etiketten und Abfüllen/Verschrauben der Flaschen erfolgt durch viele freiwillige Hände.

Alex Bernhard und Selim Meletti, zwei engagierte vomFass Mitarbeiter, haben die wichtige Vorarbeit geleistet. 

Weitere Informationen & Downloads

Schwäbische Zeitung Ravensburg, 13. März 2021: Die Reben sind geschnitten, der Secco ist abgefüllt. Erstmals rote Spätburgunder-Trauben vom Weinberg Rauenegg zu Secco Rosé verarbeitet.

PDF

DOWNLOAD