« Der Mensch lebt nicht vom Brot allein »

Sie befinden sich hier: Aktuelles

Aktuelles

Stiftung „Solidarität am Ort“ gegründet

13 Institutionen tun sich zusammen, um Bedürftige in Ravensburg zu unterstützen. Am vergangenen Freitag ist die Stiftung „Solidarität am Ort“ ins Leben gerufen worden, die Familien sowie kranke und alleinstehende Menschen in Ravensburg unterstützen will. 
[mehr]

Stiftung Valentina

Eine Stiftung zur Unterstützung der intensiven, häuslichen Pflege und Betreuung insbesondere krebskranker oder schwerkranker Kinder und deren Familien.  Nicht wenige Kinder – wie auch Valentina Peter aus Wangen im Allgäu – werden von einem schweren Krebsleiden heimgesucht.  [mehr]

Hospiz Schussental ist offiziell eröffnet

Mit einer Einweihungsfeier und der Segnung der Räumlichkeiten ist am Donnerstagabend das Hospiz Schussental im Gebäude des Kinderkrankenhauses Sankt Nikolaus in Ravensburg eröffnet worden. Die ersten zwei Hospizgäste werden am Montag erwartet, weitere folgen Ende der Woche. [mehr]

Bürgerstiftung wird 10 Jahre alt

Die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg hat im Schwörsaal ihr 10-jähriges Bestehen gefeiert. Vorstandsmitglied Michael Kübel (im Bild) hielt bei der Feier eine Rede. Am 29. November
2005 haben die Gründungsstifter Alexander Ivanovas und Ursula Löfflmann das Dokument einer Bürgerstiftung unterzeichnet. [mehr]

Bürgerstiftung feiert ihren zehnten Geburtstag

Am 29. November 2005 haben die Gründungsstifter Alexander Ivanovas und Ursula Löfflmann gemeinsam mit der Kreissparkasse Ravensburg das Dokument einer Bürgerstiftung unterzeichnet. Der Kreis der Stifter ist heute deutlich gewachsen. Das Gründungskapital hat sich mehr als verzehnfacht. Am 4. Dezember feiert die die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg ihr zehnjähriges Bestehen. [mehr]

Altentrommler unterstützen neues Hospiz in Ravensburg

RAVENSBURG - Alle fünf Jahre ist beim Rutenfest nicht nur das Altenschießen der ehemaligen Gymnasiasten, sondern zudem bereichert eine weitere Gruppe das wichtigste Fest der Ravensburger: die Altentrommler. Die etwas älteren Herren trommeln alle fünf Jahre für einen guten Zweck. In diesem Jahr fließt das Geld in den Bau eines Hospizes in Ravensburg. [mehr]

Foto: Siegfried Heiss

500 Euro von „Bürger aktiv“ für Ravensburger Hospizprojekt

Christa Blank, die Sprecherin von „Bürger aktiv“, hat der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg einen Scheck über 500 Euro übergeben. Die Spende setzt sich aus vielen Einzelspenden zusammen, die die ehrenamtlichen Helfer von „Rat und Tat“ für ihre Einsätze bekommen. „Rat und Tat“ vermittelt ehrenamtliche Hilfe von privat zu privat. [mehr]

Von Bürgern für Bürger

500.000 Euro für das Hospiz Schussental

RAVENSBURG – Fünf der größten Unternehmen aus dem Schussental unterstützen das geplante Hospiz zusammen mit 500.000 Euro. Die Spende kam durch das Engagement der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg zustande.

Sie stehen für rund 10.000 Arbeitsplätze in der Region – jetzt haben die Unternehmen CHG Meridian AG, Kreissparkasse Ravensburg, Rafi GmbH & Co.KG, Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG und Vom Fass AG gemeinsam 500.000 Euro für das geplante Hospiz Schussental gespendet. [mehr]

Die Schulband der Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule sagt „Danke“

Am 10. November besuchten die Vorsitzende der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg, Frau Dr. Mauch-Frohn (2.von links), und  Frau Reiter (3.von links), die Schulband der Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule.

Sie überreichten den Schülern und Lehrern symbolisch einen Scheck der Stiftung über 500 € für die  neu gegründete Schülerband. Von dem Geld konnte bereits der E-Bass finanziert werden. Zur Begrüßung und zum Abschied erhielten Frau Dr. Mauch-Frohn und Frau Reiter als Dankeschön eine musikalische Kostprobe.

Zum Profil der Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule gehört das verstärkte Musizieren in den Jahrgängen 5 und 6 in der Bläser- oder Cajonklasse. Die Band ist ein Angebot für Schüler, die darauf aufbauend weiterhin an ihrer Schule gemeinsam Musik machen wollen.

Auf dem Foto sind zu sehen: hintere Reihe von links: Schulleiterin Monika Glosser, Vorsitzende der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg Frau Dr. Mauch-Frohn, Koordinatorin der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg Frau Reiter, Schülerinnen und Schüler der Schulband-AG, Lehrer Herr Bonsen, Student Herr Knobelspies.

Bürgerstiftungen in Zahlen 2014

Bürgerstiftung Kreis Ravensburg trägt als eine von 275 das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

275 Bürgerstiftungen tragen das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, darunter auch die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg. Es wird bei der Herbsttagung des Arbeitskreises Bürgerstiftungen am 19. September in Heilbronn feierlich verliehen. 17 Bürgerstiftungen erhalten es in diesem Jahr zum ersten Mal. [mehr]

Bürger helfen Bürgern!

Nicht nur die weltweiten Naturkatastrophen, Unglücksfälle oder Kriege sind auf Spenden angewiesen, auch in unserer Region gibt es persönliche "Katastrophen", Notfälle und Unglücke und eine Fülle von Möglichkeiten, mit Hilfe und Engagement Menschen zu fördern und in Notlagen zu unterstützen.

Viele wichtige Projekte können heute nicht begonnen oder nicht zu Ende geführt werden, weil die dazu erforderlichen Mittel nicht ausreichen oder nicht regelmäßig fließen. Neben der Einzelfallhilfe möchte die Bürgerstiftung insbesondere Projekte fördern, die von bürgerschaftlichem Engagement getragen sind oder Hilfe zur Selbsthilfe leisten.